Economics and politics - comment and analysis
18. November 2019 I Heiner Flassbeck I General

In eigener Sache

Über die Weiterentwicklung und die zukünftige Ausrichtung von Makroskop haben Paul Steinhardt und ich als Herausgeber in der letzten Woche eine Reihe von Gesprächen geführt. Das Ergebnis ist, dass die Seite www.makroskop.eu von Paul Steinhardt fortgeführt wird und ich als Herausgeber und Autor ausscheide.

Wer meine Beiträge weiter lesen will, kann das auf dieser Seite tun. Hier werde ich wie bisher darstellen, was meiner Ansicht nach in der Gemengelage vieler unterschiedlicher Strömungen rationale Wirtschaftspolitik sein kann und was nicht.

Die enge Zusammenarbeit mit Friederike Spiecker setze ich fort. Kritische Bestandsaufnahmen des wirtschaftlichen Geschehens in Deutschland, Europa und der Welt stehen dabei im Fokus. Diese unterscheiden sich fundamental vom Mainstream und zeigen, dass es eine rationale wissenschaftliche Basis der Volkswirtschaftslehre gibt und dass auf dieser Basis eine realistische und erfolg­ver­sprech­ende Wirtschaftspolitik möglich ist.

(Due to unforeseen developments I left Makroskop today and will publish in the near future on this page in German and in English.)